Samuel Peselman (Pesellman(n))

Mannelijk 1657 - 1729  (72 jaar)


Persoonlijke informatie    |    Aantekeningen    |    Bronnen    |    Gebeurteniskaart    |    Alles    |    PDF

  • Naam Samuel Peselman (Pesellman(n))  [1
    Geboren 1657  Bersenbrück (D) Vindt alle personen met gebeurtenissen op deze locatie 
    • Ambt Bersenbruck, vorstendom Osnabruck
    Geslacht Mannelijk 
    Overleden 25 apr 1729  Bersenbrück (D) Vindt alle personen met gebeurtenissen op deze locatie 
    Begraven 30 apr 1729  Bersenbrück (D) Vindt alle personen met gebeurtenissen op deze locatie 
    Persoon-ID I000152  pijlmansamen | Stam van Brörmann vanaf 1600 via Pesselman tot Pijlman, Tak van Harmen, start 1691 Hermannus, middelste broer van 3 Aalsmeergangers, Tak van Hendrik, start in 1683 Henricus, oudste broer van 3 Aalsmeergangers, Tak van Steven, start 1705 [Hermannus Stephanus Peselman (Steven Samuelz)], jongste broer van 3 Aalsmeergangers
    Laatst gewijzigd op 30 apr 2022 

    Gezin Anna Alheidt (Aaltje Harmensdr) Brörmann (Brormann),   geb. 10 sep 1662, Ankum Vindt alle personen met gebeurtenissen op deze locatie,   ovl. 30-4-1729 , Bersenbrück (D) Vindt alle personen met gebeurtenissen op deze locatie  (Leeftijd 66 jaar) 
    Getrouwd ca. 1680 
    Type: civil 
    Aantekeningen 
    • http://www.hermans.de/broermann/broermannnachfahren/broermannnachfahren0102.html

      Anna Alheidt Brorman, ~ Ankum 11.09.1662, † (Ksp.) Bersenbrück 30.04.1729, ? um 1680 Samuel Peselman, * um 1657, † (Ksp.) Bersenbrück 25.04.1729
      Eltern:
      Herman Brorman, * um 1630, begr. Ankum 12.11.1715, Bauer in Bokel, ? Ankum 06.04.1660 Anna Eilerman, * um 1640, begr. Ankum 19.01.1720
      Kinder:
      Elisabetha Peselman, ~ Bersenbrück 18.05.1681
      Hermannus Peselman, ~ Bersenbrück 22.08.1683, ausgewandert nach Aalsmeer (NL)
      Reinerus Peselman, ~ Bersenbrück 24.02.1686
      Henricus Peselman, ~ Bersenbrück 05.06.1691, ausgewandert nach Aalsmeer (NL)
      Anna Maria Peselman, ~ Bersenbrück 09.08.1693
      Joannes Peselman, ~ Bersenbrück 08.01.1696
      NN. Peselman, ~ Bersenbrück 06.04.1698
      Catharina Adelheidis Peselman, ~ Bersenbrück 13.09.1701
      Hermannus Stephanus Peselman, ~ Bersenbrück 15.03.1705, ausgewandert nach Aalsmeer (NL)
    • http://www.brouwertree.com/sonja12.html
      https://hanskinkel.nl/genbuiser/namenindex/peselman_samuel_1027.html

    • 185-92 Oud Notariële akten (ONA) Aalsmeer, 1718-1722
      Notariële akte 78 1720-12-14; Testament
      Soort akte:Testament Aktedatum: 1720-12-14 Aktenummer:78
      Notaris:Carel Copius Standplaats:Aalsmeer

      Erfgenaam: Samuel Peselman
      Voornaam: Samuel
      Achternaam: Peselman
      Familierelaties:Gehuwd met Aaltje Harmens; vader van Hendrick Samuelsz

      Aaltje
      Voornaam: Aaltje
      Stamvoornaam: Adelheid
      Patroniem: Harmens
      Stampatroniem: Herman
      Familierelaties: Gehuwd met Samuel Pesman; moeder van Hendrick Samuelsz

      Jacobgen
      Voornaam: Jacobgen
      Stamvoornaam: Jacob
      Patroniem: Brandsz
      Stampatroniem: Brand
      Familierelaties: Gehuwd met Aagjen Ghijsen; vader van Jannetje Jacobs

      Aagjen
      Voornaam: Aagjen
      Stamvoornaam: Agatha
      Patroniem: Ghijsen
      Stampatroniem: Gijsbert
      Familierelaties: Gehuwd met Jacobgen Brandsz; moeder van Jannetje Jacobs

      Zie verder:
      https://noord-hollandsarchief.nl/bronnen/archieven?mizig=68&miadt=236&miaet=54&micode=185-92&minr=3063274&miview=ldt
    Kinderen 
     1. Elisabeth Peselman,   ged. 18 mei 1681, Bersenbrück (D) Vindt alle personen met gebeurtenissen op deze locatie
    +2. Hermannus Peselman, ook genaamd Harmen Samuelsz Peselman,   ged. 22 aug 1683, Bersenbrück (D) Vindt alle personen met gebeurtenissen op deze locatie,   ovl. na 1737, Aalsmeer, Noord Holland, The Netherlands Vindt alle personen met gebeurtenissen op deze locatie  (Leeftijd ~ 55 jaar)
     3. Reinerus Peselman,   ged. 24 feb 1686, Bersenbrück (D) Vindt alle personen met gebeurtenissen op deze locatie,   ovl. 1747, Osnabrück Vindt alle personen met gebeurtenissen op deze locatie  (Leeftijd ~ 60 jaar)
    +4. Henricus (Hendrik) Samuelsz Peselman (Pijlman),   geb. 1691, Bersenbrück (D) Vindt alle personen met gebeurtenissen op deze locatie,   ovl. 30 apr 1761, Aalsmeer, Noord Holland, The Netherlands Vindt alle personen met gebeurtenissen op deze locatie  (Leeftijd 70 jaar)
     5. Anna Maria Peselman,   ged. 9 aug 1693, Bersenbrück (D) Vindt alle personen met gebeurtenissen op deze locatie
     6. Joannes Peselman,   ged. 8 jan 1696, Bersenbrück (D) Vindt alle personen met gebeurtenissen op deze locatie
     7. NN Peselman,   geb. 6 apr 1698, Bersenbrück (D) Vindt alle personen met gebeurtenissen op deze locatie
     8. Catharina Adelheidis Peselman,   ged. 13 sep 1701, Bersenbrück (D) Vindt alle personen met gebeurtenissen op deze locatie
    +9. Hermannus Stephanus Peselman (Steven Samuelz) (Pijlman),   geb. ca. 1705, Bersenbrück (D) Vindt alle personen met gebeurtenissen op deze locatie,   ovl. 16 jun 1790, Aalsmeer, Noord Holland, The Netherlands Vindt alle personen met gebeurtenissen op deze locatie  (Leeftijd ~ 85 jaar)
    Laatst gewijzigd op 30 apr 2018 
    Gezins-ID F1478806721  Gezinsblad  |  Familiekaart

  • Gebeurteniskaart
    Link naar Google MapsGeboren - 1657 - Bersenbrück (D) Link naar Google Earth
    Link naar Google MapsOverleden - 25 apr 1729 - Bersenbrück (D) Link naar Google Earth
    Link naar Google MapsBegraven - 30 apr 1729 - Bersenbrück (D) Link naar Google Earth
     = Link naar Google Earth 

  • Aantekeningen 
    • Vermeldingen naam Peselman in archiefstukken van 1300-1750 rond Bersenbrück (D)
      https://www.boognet.eu/pijlmannen/buiten_wp/documenten/Peselman_Pohlsander.pdf

    • http://arch.vortmes.nl/
    • VE. Peselmann, ca 1300 Pezellynckhorst, 1490 tor Peselhorst, ab 1589 Peseman. Ein fremdes Ackerstück Peselhorst genannt ... in die Ländereien hinein, sie ist die Grenze zwischen Renslage und Kettenkamp. (schon vor 1717 nicht zum Hofe gehörend) Die Renslager Bauern bezeichnen noch heute die ganze Hofes anlage, "up de Pehst!" Pehst ist eine mit Weidengebüsch ...standene Wiese oder Weide.

      [Een vreemd stuk land genaamd Peselhorst ... het land in, het is de grens tussen Menslage en Kettenkamp. (Reeds voor 1717 geen onderdeel van de boerderij) De Renslager-boeren noemen het hele boerderijcomplex vandaag de dag nog steeds "up de Pehst!" Pehst is een weide of wilg met wilgenstruiken.]
      http://arch.vortmes.nl/documents/copo-004.pdf

      kaartje https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/3/3a/Bersenbr%C3%BCck_in_OS.svg
      https://www.google.nl/maps/@52.6374876,7.8455431,17986m/data=!3m1!1e3
    • Als Freibauer hatte er um das dritte Jahr an den Landesherrn ein Freirind zu liefern. Die
      wiederholte Einfälle von Kriegshorden, besonders während des Spanisch-Holländischen
      Krieges, der ab 1584 tobte, drückten neue Dienstforderungen durch den Landesherrn auf.
      1585 wurde bestimmt, dass Ubbing ein Gespann stellen sollte, während Willerding und
      Pesemann mit je einem Pferd und wechselnden Wagen für den Dienst zusammenspannen
      sollten. Die betreffenden Freibauern liessen genau festlegen, dass ihre Verpflichtungen
      niemals höher werden dürften, da sie auch niemals zuvor höher waren. Die Vereinbarung
      lautet; "... nicht vakener jeden wagenn Denst in jaer to donende verhofft dann twe maill,
      eyns by grase, und eyns by stroe bynnen Ambts, unde wenner se de Denste geleistet, och
      nymals hoger beswerett sein, wie wy sie Menslagische freyenn vorgemeldet och nymals
      hoger beswerett haben ...".

      1625 Renslage, die Freien daselbst; Ubbing, Willerdingk und Peselman, 1½ Spann. Dienen im Jahre 2 mal und geben Dienstgeld.
      Quelle; Landesherrliche Spann.- und Leibdienst 1625.

      15.3.1642, Jorrien Ruwe in Lechterke, pro se uxore Maria, lib et haer., bekannte, Herman
      Brörman und Trine, Eheleute, Kindern und Erben, 25 Rth. schuldig zu sein, die er vor 4
      Jahren erhalten hat, jährlich auf Joannis Baptistae mit 1½ Rth. und 15 Pf. zu verzinsen, ¼
      jahrliche Loese, sub Hypotheca omnium bonorum, praesentia et futura.
      Testes; Gert Peselman und Gert Schnedeker, requisiti.
      Rep.958. Nr.3. S.128. Hm. Meier Not.


      1655, Erbe Peselman Bauerschaft Renslage, 4 Pferde, 2 Endter, 6 Kühe, 12 Rinder, 12
      Schweine.
      Noch, 1 Rind.
      Leibzucht, 4 Kühe, 2 Rinder.
      Viehsch. Reg. 1655. Dep.3b. I Fach 15. Nr.12. St.A.O.

      __________________________________________________________________________

      VE. Peselmann, ca 1300 Pezellynckhorst, 1490 tor Peselhorst, ab 1589 Peseman.
      Ein fremdes Ackerstück Peselhorst genannt ... in die Ländereien hinein, sie ist die Grenze
      zwischen Renslage und Kettenkamp. (schon vor 1717 nicht zum Hofe gehörend)
      Die Renslager Bauern bezeichnen noch heute die ganze Hofes anlage, "up de Pehst!"
      Pehst ist eine mit Weidengebüsch ...standene Wiese oder Weide

      o.a. http://arch.vortmes.nl/documents/copo-004.pdf
      http://www.genealogieonline.nl/stamboom-slingerland-penning/I3810.php
      http://gw.geneanet.org/hellingman?lang=de;pz=raphael+gallo;nz=hellingman;ocz=17022004;p=samuel;n=peselman;oc=1657
      Wernke Willerding, * ca 1664, ? 15.5.1700 Mnsl., 35 J., 4 J., zn.v. Wernke Willerding en
      Helena Brandes, 1695, Trinke Hacker, * ca 1670, ? 8.9.1699 Mnsl., 29 J., 4 J., dr.v.
      Johan Hacker en Lücke Peseman, Kind.;/ Helena Elisabeth, ~ 25.1.1697 Mnsl., ? 28.9.1698
      Mnsl., 1 J./ Wernke, ~ 5.7.1699 Mnsl., ? 17.10.1699 Mnsl., 15 W.

      NN. Willerding, + ca 1734, , Anna Adelheid Scherhorn, * ca 1703 Dalvers, (2) 25.10.1735
      Herman Möllman, + 29.3.1762 Mnsl.

      http://arch.vortmes.nl/documents/copo-032.pdf
      http://www.hermans.de/broermann/broermannnachfahren/broermannnachfahren0102.html
      http://www.brouwertree.com/sonja11.html
    • https://www.genealogieonline.nl/stamboom-slingerland-penning/I3810.php
    • 12.8.1644, vormittags zwischen 8 und 9 Schlagen, vor mir Notario erschien Töbeke
      Oldenhagen, sel. Johan Roessmans hinterlassene Witwe, mit erbetener Vormünder Gerten
      Peselman zu Quakenbrück, und bekannte alles an Kintlicher Aussteuer aus dem Elterlichen
      Oldenhagen Kotten zu Mimmelage, auch die restirende 11 Rth., erhalten zu haben von
      ihrem Vetter Berenten Oldenhagen und Töben, Eheleuten, als Besitzers des Elterlichen
      Kottens.
      Rep.958. Nr.3. Quak. S.220. Hm. Meier Not.
      http://arch.vortmes.nl/documents/copo-009.pdf
    • 27.8.1639 Grete, Witwe des Herman Willerding in Renslage, mit autoritate electi Curatoris Herman
      Peselman cedirtedem, Johan Steinmersch und dessen Erben 25 Rth., welche Tebben Barlagen Wittib
      Hille in Bauerschaft Halen schuldig ist.
      Zeugen requisitus; Gert Polle und Dieterich Paalman.
      Rep.958. Nr.3. S.33a. Quak. Hm. Meier Not.
      http://arch.vortmes.nl/documents/copo-021.pdf
    • 15-3-1642, Jorrien Ruwe in Lechterke, pro se uxore Maria, lib et haer., bekannte, Herman Brörman und Trine, Eheleute, Kindern und Erben, 25 Rth. schuldig zu sein, die er vor 4
      Jahren erhalten hat, jährlich auf Joannis Baptistae mit 1½ Rth. und 15 Pf. zu verzinsen, ¼
      jahrliche Loese, sub Hypotheca omnium bonorum, praesentia et futura.
      Testes; Gert Peselman und Gert Schnedeker, requisiti.
      Rep.958. Nr.3. S.128. Hm. Meier Not.
      http://arch.vortmes.nl/documents/copo-010.pdf

      De vader van Samuel kan Gert Peselman zijn maar de namen van de kleinkinder kunnen ook op Herman wijzen. Uit boven staande blijkt dat Gert Peselman en Herman Brörman met elkaar vertouwd waren. Gert wordt niet vermoemd!
    • Herman Peselman, seine Frau Künneke Wilberdingk
      http://arch.vortmes.nl/documents/copo-004.pdf

      1518/19, das Geldregister berichtet, das Huvetman, Nanninck, Boykeman, Hageman und
      Vederlage, den Wagendienst mit je 2 groschen ablösen konnten, während die vreyen
      Wagen von Willerding, Peselman und Ubbinck mit je 2 groschen bezahlt werden mussten.
      St.A.O. Rep.123c. Nr.4.
      1490, Brune tor Peselhorst, 8 Pferde, 4 Ochsen, 9 Kühe, 8 Rinder, 18 Schweine. (Rep.100.
      Abschn.88. Nr.3. St.A.O.)
      VE. Peselmann, ca 1300 Pezellynckhorst, 1490 tor Peselhorst, ab 1589 Peseman.
      Ein fremdes Ackerstück Peselhorst genannt ... in die Ländereien hinein, sie ist die Grenze
      zwischen Renslage und Kettenkamp. (schon vor 1717 nicht zum Hofe gehörend)
      Die Renslager Bauern bezeichnen noch heute die ganze Hofes anlage, "up de Pehst!"
      Pehst ist eine mit Weidengebüsch ...standene Wiese oder Weide.
      28.2.1667, Peselman frei, 1 Hptf. 1 Nebenf. 6.30.27.
      Leibz. 1.
      1789, neues Haus, Ofenhaus, Leibzucht.
      1717/23 Herman Pehsman.
      1512, Gert tor Peselhorst mit 1 Angeh.
      1512, de olde tor Peselhorst.
      1717, Peseman, 1 Kleinhaus 1 Leibzucht.

      15.9.1749, Hermann Peselmann in Bauerschaft Renslage, Krsp. Badbergen, bekennt für sich,
      Ehefrau Catharina Elisabeth Dobbelmann, Kinder und Erben, dem Hermann Nanning und
      dessen Hausfrau Lücke Husslage in Peselmanns Leibzucht zu Renslage, 200 Rth. schuldig zu
      sein, und dafür abgetreten habe alle die von seinen seligen Ehefrau Margaretha Husslage
      Grossvatter Hinrich von Hahlen ihm angeerbten und bei Willerding zu Rentzlage
      ausstehenden 200 Rth. übergeben habe. Des jetzigen Coloni Willerdings Vorfahren, Johann
      Willerding geb. Vehslage, und Ehefrau Schwanken, Kindern und Erben haben am 25.9.1698
      das Geld angeliehen.




      ----------------------------------------
      1625, Coram Judice Leuningk.
      Herman Peselman, seine Frau Künneke Wilberdingk und ihre Kinder, Berendt Herman und
      Anneke, weiland Lamberten Brümmers Witwe, für sich, ihre Kinder, Lücke und Künneke
      cauirent, wie auch Berend Wilberding in Renslage, erklären für sich und ihre Erben und
      Anerben, geboren und ungeboren, alles aus dem Wilberdingks Erbe, was zuständig, erhalten
      zu haben von weilanten Herman Wilberdingk und Lücke, Eheleute, wie auch non deren Sohn
      Herman Wilberdingk und Frau Grete.
      Rep.958. Nr.2. Quak. S.55a. Hermann Meier Notar.

      1639, Herman Peselman, dass derselbe mitt feyentlichen Partheyen getrunken und selbige
      contra mandatum der gepuehr nicht denuncyrt. 3 Thl.
      Rep.450. F.53a. Nr.37. Amt Fürst.
      ---------------------------------------------

      15.9.1749, Hermann Peselmann in Bauerschaft Renslage, Krsp. Badbergen, bekennt für sich,
      Ehefrau Catharina Elisabeth Dobbelmann, Kinder und Erben, dem Hermann Nanning und
      dessen Hausfrau Lücke Husslage in Peselmanns Leibzucht zu Renslage, 200 Rth. schuldig zu
      sein, und dafür abgetreten habe alle die von seinen seligen Ehefrau Margaretha Husslage
      Grossvatter Hinrich von Hahlen ihm angeerbten und bei Willerding zu Rentzlage
      ausstehenden 200 Rth. übergeben habe. Des jetzigen Coloni Willerdings Vorfahren, Johann
      Willerding geb. Vehslage, und Ehefrau Schwanken, Kindern und Erben haben am 25.9.1698
      das Geld angeliehen.
      1593, Peselman, ein Rindt ums 3 Jahr
      Rep.450. F.53a. Nr.7. Amt Fürst.
      1657, Peselman in Menslage, 1 Rth. Freirindgeld.
      Rep.450. F.53a. Nr.51. Amt Fürst.
      27.12.1805, Johann Dirck Grönloh wohnt in Col. Peselmanns Leibzucht in Renslage.
      1601, Freien in Renslage, geben jeder ½ ggl. Dienstgeld;
      Ubbingk, Willerdingk, Peselman.
      Rep.123 (355) / b.145.
      1625, Coram Judice Leuningk.
      Herman Peselman, seine Frau Künneke Wilberdingk und ihre Kinder, Berendt Herman und
      Anneke, weiland Lamberten Brümmers Witwe, für sich, ihre Kinder, Lücke und Künneke
      cauirent, wie auch Berend Wilberding in Renslage, erklären für sich und ihre Erben und
      Anerben, geboren und ungeboren, alles aus dem Wilberdingks Erbe, was zuständig, erhalten
      zu haben von weilanten Herman Wilberdingk und Lücke, Eheleute, wie auch non deren Sohn
      Herman Wilberdingk und Frau Grete.
      Rep.958. Nr.2. Quak. S.55a. Hermann Meier Notar.
      1525, wegen seligen Lampen Peselmans 14 Mark. (sicher Nachlass)
      FAVO Bronbewerking Collectie Pohlsander
      1. 0 ARCH 18-9-2011 58 / 84
      N-K. um 1300 Pezellynchhorst modo Brunen III den(arios) - (in Rensl)
      St.A.O. Msc.179.
      1599, Spieker von Peselman. (St.A.O. Abschn. 88, 16.)
      1639, Herman Peselman, dass derselbe mitt feyentlichen Partheyen getrunken und selbige
      contra mandatum der gepuehr nicht denuncyrt. 3 Thl.
      Rep.450. F.53a. Nr.37. Amt Fürst.
      B. Renslage 1625, die freien daselbst Ubbing, Willerdingk und Peselman, 1½ Spann, dienen
      im Jahre 2 mal und geben Dienstgeld.
      Qu; Landesherl. Spanndienst und Leibdienst 1625.
      23.3.1502, vor dem Richter Floreke von Dumstorp in Osnabrück, gibt der Domonikar Johan
      Hermelinck, zu Osnabrück, zur Stifftung einer Memorie für sich und seine Eltern, 8
      Rheinische Goldgulden, jährliche Rente 7 .. Renten (gläubigern) zahlern dem Kapital und den
      Vikaren des Silvesstiftes in Quakenbrück als Präsenzgelder für Anwesenheit in horis diurnis
      et nocturnis beim Gottesdienst. Gerdt upn Orde zu Bdbg., Gert ton Backhus in Quak., Gerd
      Peselhorst zu Mnsl., Bernt Wrochtman in Bdbg., Herman von Knehem, Roleff zu Byinck,
      jeder schuldet 1 Gulden Rente.
      Nr.326.
      1717/1723 Hermann Pesemann in Renslage, Freimann
      Monatschatz 5 Rth. 3 Sch. -- Pf.
      Rauchschatz 3 Rth. 10 Sch. 6 Pf.
      Herbstschatz -Rth. 15 Sch. 7½ Pf.
      Landesh. ums 3te Jahr ein frei Rind.
      Amt Fürst. 1 Huhn, 2 Dienste mit halben Gespann.
      Pastor 28 Garben.
      Richter ums 3te Jahr 1 Fuder Heu.
      1722, das Vermessungsprotokoll von 1722 ist gezeichnet von;
      Berend Nanning, Johann Huflage, Hermann Peselmann, Albert Dobbelmann und Johann
      Hendrich Ellerkampf.
      So geschehen auf dem Hochfürstlich Osnabrückischen Amptshause Fürstenau den 11. Nov.
      1722.
      1655, Erbe Peselman Bauerschaft Renslage, 4 Pferde, 2 Endter, 6 Kühe, 12 Rinder, 12
      Schweine.
      Noch, 1 Rind.
      Leibzucht, 4 Kühe, 2 Rinder.
      Viehsch. Reg. 1655. Dep.3b. I Fach 15. Nr.12. St.A.O.
      FAVO Bronbewerking Collectie Pohlsander
      1. 0 ARCH 18-9-2011 59 / 84
      1559/60, Geldregister, Peselman in Bauerschaft Renslage (unter Dienstgeld) werden
      genannt frei; Ubbinck, Willerdinck und Peselman.
      1644, Dienen 2 mahl im Jahr, sonst sollen die semptlichen Dienstpflichtigen Cloisterleute in
      Anno 1590 in sedis vacantia ihren Wagendienst freygekaufft haben. Dienen mit 1 Wagen;
      Frei; Huuvetman, Ubbing, Pesellman, Willerding.
      Cloister Börstel; Nanning, Bockman, Hageman, Vehslage, Schechtman.
      Rep. VI. Fürst. Nr.445.
      6.3.1585, Peselman gab Freirind. (siehe Wehlborg)
      VE.Peselmann in Renslage, jetzt Pesemann.
      Meskornregister um 1300, Pezellynckhorst ist durch das Geldregister des Amtes Fürstenau
      1518/19 als freigekaufft zu erkennen.
      St.A.O. Rep.100. Abschn.88. Nr.75. II
      Um 1300 Meskornregister zur unterhaltung der Kirche und des Pfarrers, gibt Pezellynckhorst
      modo Brunen III denarios.
      1518/19, das Geldregister berichtet, das Huvetman, Nanninck, Boykeman, Hageman und
      Vederlage, den Wagendienst mit je 2 groschen ablösen konnten, während die vreyen
      Wagen von Willerding, Peselman und Ubbinck mit je 2 groschen bezahlt werden mussten.
      St.A.O. Rep.123c. Nr.4.
      1490, Brune tor Peselhorst, 8 Pferde, 4 Ochsen, 9 Kühe, 8 Rinder, 18 Schweine. (Rep.100.
      Abschn.88. Nr.3. St.A.O.)
      VE. Peselmann, ca 1300 Pezellynckhorst, 1490 tor Peselhorst, ab 1589 Peseman.
      Ein fremdes Ackerstück Peselhorst genannt ... in die Ländereien hinein, sie ist die Grenze
      zwischen Renslage und Kettenkamp. (schon vor 1717 nicht zum Hofe gehörend)
      Die Renslager Bauern bezeichnen noch heute die ganze Hofes anlage, "up de Pehst!"
      Pehst ist eine mit Weidengebüsch ...standene Wiese oder Weide.
      28.2.1667, Peselman frei, 1 Hptf. 1 Nebenf. 6.30.27.
      Leibz. 1.
      1789, neues Haus, Ofenhaus, Leibzucht.
      1717/23 Herman Pehsman.
      1512, Gert tor Peselhorst mit 1 Angeh.
      1512, de olde tor Peselhorst.
      1717, Peseman, 1 Kleinhaus 1 Leibzucht.
      Pesemann.
      FAVO Bronbewerking Collectie Pohlsander
      1. 0 ARCH 18-9-2011 60 / 84
      Als Freibauer hatte er um das 3te Jahr an den Landesherrn ein Freirind zu liefern.
      Die wiederholten Einfälle von Kriegshorden, besonders während des SpanischHolländischen Krieges, der ab 1584 tobte, druckten neue Dienstforderungen durch den
      Landesherren auf. 1585 wurde bestimmt, dass Ubbing ein Gespann stellen sollte, während
      Willerding und Pesemann mit je einem Pferd und wechselnden Wagen für den Dienst
      zusammenspannen sollten. Die betreffenden Freibauern liessen genau festlegen, dass ihre
      verpflichtungen niemals höher werden dürften, da sie auch niemals zuvor höher waren, die
      vereinbarung lautet;
      Nicht vakener jeden wagenn Denst in jaer to donende verhofft dann twe maill, eyns by
      grase unde eyns by stroe bynnen Ambts, unde weimer se de Denste geleistet, och nymals
      hoger beswerett sein, wie wy sie Menslagische fryenn vorg. och nymals hoger besweret
      haben.
      4.3.1682, Meinert Peseman ist Mitglied der Hode des Domkapitels.
      Lübbert Peselmann, ? ca 1532, sel. Lübbert Peselamnns Nachl. gedinget für 4 gfl., , NN,
      Kind.;/ Anne, 1529 Lübbert Peselman dinget seine Tochter Anne Auffahrt in das Kolde Erbe
      für 4 gfl., , NN Kolde, Col.
      Hermann Peselmann, vor 1605, Künneke Wilberding, * Renslage, dr.v. Hermann
      Wilberding , Col. en Lücke NN, Kind.;/ Berend./ Hermann./ Anneke, vor 1624, Lambert
      Brümmer.
      Berend Peselmann, ? ca 1624, , Lücke Schlechtlage, ? vor 1624, Kind.;/ Filius NN, , NN.
      NN Peselmann, zn.v. Berend Peselmann en Lücke Schlechtlage, , NN, Kind.;/ Berend./
      Gerd./ Johann./ Töbe./ Lücke./ Anna.
      Hermann Pesemann, , Tholke Kinhus, Kind.;/ Ricke, ? 14.4.1705 Mnsl., 80 J., 1655
      Mnsl., Rembert Hagemann./ NN, ? 27.1.1701 Mnsl., 65 J.
      Hermann Pesemann, , Anke Overbeck, Kind.;/ Lücke, ? 21.3.1708 Mnsl., 40 J., 1688
      Mnsl., Johann Hacker.
      Hermann Pesemann, ? ca 1672, ca 1655, Tolke Schechtmann, ? 27.6.1708 Mnsl., 36 J,
      vidua, dr.v. Lampe Schechtmann en Debe Mölmann.
      Gerdt Pesemann, , Hilke Overbeke, KInd.;/ Anna, ? 3.4.1702 Mnsl., 44 J., ca 1688 Arend
      zur Horst.
      FAVO Bronbewerking Collectie Pohlsander
      1. 0 ARCH 18-9-2011 61 / 84
      Meinhard Euslage s. Pesemann, , Tolke Pesemann, Kind.;/ Debe, ? 2.9.1708 Mnsl., 25 J./
      Johann Henrich, ? 11.5.1694 Mnsl., 6½ J./ Anna Adelheit, ~ 9.10.1695 Mnsl., ? 26.4.1700
      Mnsl./ Johann Hinrich, ~ 25.1.1698 Mnsl., ? 27.8.1710 Mnsl., 13 J./ Schwanke, ~ 27.12.1706
      Mnsl., ? 30.1.1709 Mnsl., 2 J.
      Hermann Pesemann, , Elsche Willerding, Kind.;/ Catharina Elsabein, ~ 23.3.1696 Mnsl., ?
      26.5.1771 Mnsl., 75 J., 8.5.1731 Mnsl., Johann Böckmann.
      Hermann Euslage s. Pesemann, * ca 1691, ? ca 1752 Renslage, (1), Anna Margaretha
      Huflage, ? ca 1725, Kind.;/ Helena Adelheit, ~ 19.12.1714 Mnsl., ? 14.4.1744 Mnsl., ,
      Hermann Kienhaus, Col.
      Hermann Euslage s. Pesemann, * ca 1691, ? ca 1752 Renslage, (2) Catharina Elsabein
      Dobbelmann, * Renslage, ~ 12.6.1702 Mnsl., dr.v. Albert Dobbelmann en Maria Wachhorst.
      Johann Gerd Pesemann, ~ 14.4.1702, ? ca 1738, ca 1736, Anna Elsabein Thie, ~ 11.3.1708
      Mnsl., ? 27.2.1767, 58 J., ? 2.3.1767 Mnsl., dr.v. Johann Gerd Thye en Anna Bulthoff, aus
      dieser Ehe 2 Söhne vor 1767.
      Johann Berend Pesemann, , Anna Adelheid Leibzucht, * 16.3.1790 Nortrup, ~ 22.3.1790
      Bippen, dr.v. Johann Henrick Fissmann s. Leibzucht en Anna Elisabeth Kotmann, Kind.;/
      Margaretha Adelheid, * 24.4.1822 Renslage, 11.7.1847 Bdbg., Johann Jürgen Wessel
      Schwiethard Middendorf, Col.
      NN Geidemann s. Pesemann, , NN, Kind.;/ Margaretha Lucia Elsabein, * 12.4.1825
      Renslage, ? Bippen, 26.1.1848 Bippen, Johann Hermann Eberhard Ostendorf.
      Christian Pesel, malit. desertor, , Maria Withaus, Kind.;/ Lucretia Adelheid, ~ 5.10.1695
      Quak.

  • Bronnen 
    1. @COLLECTIE POHLSANDER@ (Betrouwbaarheid: 3).
      Doorzoek met Peselman
      http://arch.vortmes.nl/documents/copo-032.pdf